Über mich
Leistungen
Meine Patienten
Was ist Podologie?
Hygiene
Aktuelles
Kontakt
Impressum

Was ist Podologie?

Podologie bezeichnet die nichtärztliche Heilkunde am Fuß und ist ein anerkannter medizinischer Assistenzberuf. Dieses Berufsfeld umfasst präventive, kurative und therapeutische Maßnahmen rund um den Fuß und beschäftigt sich mit der medizinisch indizierten Fußbehandlung. Das Aufgabenfeld eines Podologen ist vielfältig und ergibt sich aus den Sektoren der Diabetologie, Dermatologie, Chirurgie und Orthopädie. Der Podologe arbeitet als selbständiger Leistungserbringer mit oder ohne Kassenzulassung.

Die Bezeichnungen „Podologe/-in“
sind seit 2002 und die Bezeichnung „Medizinische(r) Fußpfleger/-in“ seit 2003 gesetzlich geschützt. Der Missbrauch ist nach §132 StgB ein Vergehen und nach § 9 PodG als Ordnungswidrigkeit anzusehen. Die Podologie ist das jüngste in der Gruppe der bundesgesetzlich geregelten Gesundheitsfachberufe (Art. 74 Nr. 19GG).
 
Die Ausbildung zum Podologen dauert mehrere Jahre und beinhaltet 2000 Schulstunden in Theorie und 1010 Schulstunden praktische Ausbildung.
Dabei werden Fachkenntnisse in folgenden Fächern und Bereichen erworben:
- Sprache und Schrift
- Berufs-/Gesetzes-/Staatskunde
- Chemie/Physik
- Anatomie/Physiologie
- Allgemeine Pathologie
- Dermatologie
- Orthopädie
- Innere Medizin
- Hygiene/Mikrobiologie
- Theoretische Grundlagen der podologischen Behandlung
- Material-/Warenkunde/Arzneimittellehre
- Podologische Behandlungsmaßnahmen
- Fußpflegerische Maßnahmen
- Physikalische Therapie
- Korrektur- und Hilfsmittel
- Erste Hilfe
- Prävention/Rehabilitation
- Psychologie/Pädagogik/Soziologie
- Praktikum


Quelle und weitere Informationen:

http://de.wikipedia.org/wiki/podologie

Podologie Noppenberger | Mobile medizinische & kosmetische Fußpflege | Telefon: 0151 - 59 23 59 48

UA-47284885-1